Gastkantone

Eine der zentralen Zielsetzungen des Gesamtprojektes in Olten ist die Erarbeitung mehrerer Perspektiven auf den Landesstreik als bedeutendes historisches Ereignis. Es gibt kaum eine Gegend in der Schweiz, die nicht in irgendeiner Weise vom Landesstreik betroffen und bewegt wurde. Eine Sichtung der regionalen Quellenbestände und die Suche nach Geschichten von konkreten Personen können einen Zugang zum Landesstreik schaffen, der bislang eher zu kurz kam, vielleicht sogar vermieden wurde.

Eine Vielzahl von Theaterschaffenden ist der Einladung zur Mitwirkung bei der Produktion 1918.CH – Theater – Théâtre – Teatro – Teater seit dem Frühjahr 2016 gefolgt. Zusammen mit Historiker/-innen haben sie die Suche nach lokalen Geschichten aufgenommen. Wir hoffen, dass sie im Spätsommer 2018 in Olten das Licht des Theaters erblicken werden und helfen, eine ebenso facettenreiche wie widersprüchliche Sicht auf den Landesstreik freizulegen.

 

Beteiligung der Kantone

Beteiligung der Kantone
Stand: Dezember 2016